Etwas Geschichte

Die ursprüngliche Unterlage der Matratze bestand aus Stroh oder Heu das in einem Sack steckte. Mehrmals im Jahr wurde es aus hygienischen Gründen ausgetauscht. Danach  befestigte man in dem Bettrahmen einfache Bretter,  die natürlich hart und unelastisch waren. Diese Unterlage gab nicht nach, sodass die Matratze die gesamte Funktion des Abfederns übernahm. In der Zeit der Industrialisierung (Beginn der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts) wurden die Unterlagen aus Stroh oder einfachen Brettern durch  stabile Drahtgitter ersetzt. Diese Unterlage besteht aus einem Geflecht von Drahtteilen, die durch längselastisch Metallfedern aufgehängt werden. Die Geräuschentwicklung bei Belastung wurde etwas weniger, wenn die Aufhängung durch kleine Lederscheiben isolierte. Beim Umdrehen ein gewisses Quietschen unvermeidbar. Über diesen Sprungfederrahmen legte man noch eine stabile Schondecke, damit die Matratze keinen Schaden nehmen konnte. Alles in allem erlangte man mit dieser Konstruktion einen deutlich erhöhten Schlafkomfort. Nach längerer Benutzung bildete sich meistens im Hüftbereich eine Kuhle, die dann den erholsamen Schlaf etwas minderte. Die Wirbelsäule wurde nicht entlastet und die Schlafqualität war herabgesetzt.

Endlich dann, im Jahr 1957 entstand der erste Holzlattenrost bei dem deutschen Unternehmen aus Bremervörde Lattoflex. Diese Konstruktion bestand aus mehreren Holzlatten, die jeweils an der Innenseite des Bettrahmens flexibel gelagert wurden. Seit dieser Zeit werden Lattenroste stets modernisiert, so dass eine perfekte Elastizitätsfunktion durch Verteilung auf viele Leisten gewährleistet, dass wir den für uns so wichtigen Erholungsschlaf genießen können.

Aufbau eines Lattenrostes

Der Lattenost besteht aus einem stabilen Rechteckrahmen, der etwas kleiner als das Innenmaß des Bettrahmens ist. Meistens werden  auf dem Rahmen Leisten aus Holz befestigt, die in Kunststoffhalterungen lagern. Im Gegensatz dazu ist beim innenliegenden Lattenrost der äußere Bereich fest. Der Lattenrost dient der Belüftung der Matratze und der elastischen Lagerung des Menschen. Bei der Wahl kommt es auf die Körperform, das Gewicht und die ausgesuchte Matratze an. Die verschiedenen Bauformen der Lattenroste wie z.B. Standardlattenroste, anpassbare einfache Lattenroste und bewegliche Lattenroste gestatten eine individuell auf die persönlichen Wünsche und Gegebenheiten abgestimmte Einstellung. Immer häufiger werden heute Lattenroste mit elektromotorischen Antrieben ausgestattet.  

+ mehr Informationen
Etwas Geschichte Die ursprüngliche Unterlage der Matratze bestand aus Stroh oder Heu das in einem Sack steckte. Mehrmals im Jahr wurde es aus hygienischen Gründen ausgetauscht. Danach... mehr erfahren »
Fenster schließen

Etwas Geschichte

Die ursprüngliche Unterlage der Matratze bestand aus Stroh oder Heu das in einem Sack steckte. Mehrmals im Jahr wurde es aus hygienischen Gründen ausgetauscht. Danach  befestigte man in dem Bettrahmen einfache Bretter,  die natürlich hart und unelastisch waren. Diese Unterlage gab nicht nach, sodass die Matratze die gesamte Funktion des Abfederns übernahm. In der Zeit der Industrialisierung (Beginn der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts) wurden die Unterlagen aus Stroh oder einfachen Brettern durch  stabile Drahtgitter ersetzt. Diese Unterlage besteht aus einem Geflecht von Drahtteilen, die durch längselastisch Metallfedern aufgehängt werden. Die Geräuschentwicklung bei Belastung wurde etwas weniger, wenn die Aufhängung durch kleine Lederscheiben isolierte. Beim Umdrehen ein gewisses Quietschen unvermeidbar. Über diesen Sprungfederrahmen legte man noch eine stabile Schondecke, damit die Matratze keinen Schaden nehmen konnte. Alles in allem erlangte man mit dieser Konstruktion einen deutlich erhöhten Schlafkomfort. Nach längerer Benutzung bildete sich meistens im Hüftbereich eine Kuhle, die dann den erholsamen Schlaf etwas minderte. Die Wirbelsäule wurde nicht entlastet und die Schlafqualität war herabgesetzt.

Endlich dann, im Jahr 1957 entstand der erste Holzlattenrost bei dem deutschen Unternehmen aus Bremervörde Lattoflex. Diese Konstruktion bestand aus mehreren Holzlatten, die jeweils an der Innenseite des Bettrahmens flexibel gelagert wurden. Seit dieser Zeit werden Lattenroste stets modernisiert, so dass eine perfekte Elastizitätsfunktion durch Verteilung auf viele Leisten gewährleistet, dass wir den für uns so wichtigen Erholungsschlaf genießen können.

Aufbau eines Lattenrostes

Der Lattenost besteht aus einem stabilen Rechteckrahmen, der etwas kleiner als das Innenmaß des Bettrahmens ist. Meistens werden  auf dem Rahmen Leisten aus Holz befestigt, die in Kunststoffhalterungen lagern. Im Gegensatz dazu ist beim innenliegenden Lattenrost der äußere Bereich fest. Der Lattenrost dient der Belüftung der Matratze und der elastischen Lagerung des Menschen. Bei der Wahl kommt es auf die Körperform, das Gewicht und die ausgesuchte Matratze an. Die verschiedenen Bauformen der Lattenroste wie z.B. Standardlattenroste, anpassbare einfache Lattenroste und bewegliche Lattenroste gestatten eine individuell auf die persönlichen Wünsche und Gegebenheiten abgestimmte Einstellung. Immer häufiger werden heute Lattenroste mit elektromotorischen Antrieben ausgestattet.  

Filter schließen
 
  •  
von bis
1 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Lattenrost STANDARD KF verstellbar 140x220cm Lattenrost STANDARD KF verstellbar 140x220cm
Art.-Nr.: 140x220ZitaroKF-WOH
Gewicht: 10 kg
140x220cm
198,00 € *
Lattenrost KOMFORT KF verstellbar 140x220cm Lattenrost KOMFORT KF verstellbar 140x220cm
Art.-Nr.: 140x220PrestigeKF-WOH
Gewicht: 10 kg
140x220cm
309,00 € *
Lattenrost STANDARD KF verstellbar 120x220cm Lattenrost STANDARD KF verstellbar 120x220cm
Art.-Nr.: 120x220ZitaroKF-WOH
Gewicht: 10 kg
120x220cm
198,00 € *
Lattenrost KOMFORT KF verstellbar 120x220cm Lattenrost KOMFORT KF verstellbar 120x220cm
Art.-Nr.: 120x220PrestigeKF-WOH
Gewicht: 10 kg
120x220cm
298,00 € *
Lattenrost NATURE KF verstellbar 120x220cm Lattenrost NATURE KF verstellbar 120x220cm
Art.-Nr.: 120x220FlexBeechKF-WOH
Gewicht: 10 kg
120x220cm
419,00 € *
Lattenrost SPACE KF verstellbar 120x220cm Lattenrost SPACE KF verstellbar 120x220cm
Art.-Nr.: 120x220StralisKF-WOH
Gewicht: 20 kg
120x220cm
569,00 € *
Lattenrost KOMFORT MOTOR 120x220cm Lattenrost KOMFORT MOTOR 120x220cm
Art.-Nr.: 120x220MonoflexMotorKF-WOH
Gewicht: 25 kg
120x220cm
669,00 € *
Lattenrost STANDARD KF verstellbar 120x200cm Lattenrost STANDARD KF verstellbar 120x200cm
Art.-Nr.: 120x200ZitaroKF-WOH
Gewicht: 10 kg
120x200cm
169,00 € *
Lattenrost KOMFORT KF verstellbar 120x200cm Lattenrost KOMFORT KF verstellbar 120x200cm
Art.-Nr.: 120x200PrestigeKF-WOH
Gewicht: 10 kg
120x200cm
249,00 € *
Lattenrost NATURE KF verstellbar 120x200cm Lattenrost NATURE KF verstellbar 120x200cm
Art.-Nr.: 120x200FlexBeechKF-WOH
Gewicht: 10 kg
120x200cm
349,00 € *
Lattenrost SPACE KF verstellbar 120x200cm Lattenrost SPACE KF verstellbar 120x200cm
Art.-Nr.: 120x200StralisKF-WOH
Gewicht: 20 kg
120x200cm
449,00 € *
Lattenrost KOMFORT MOTOR 120x200cm Lattenrost KOMFORT MOTOR 120x200cm
Art.-Nr.: 120x200MonoflexMotorKF-WOH
Gewicht: 25 kg
120x200cm
519,00 € *
1 von 5
Zuletzt angesehen